Abschied & Tod

Der Tod ist der Horizont des Lebens,

aber der Horizont ist nur das Ende unserer Sicht.

(Hermann Hesse)

Trauerfeier

Vorbereitung

  • Ausführliches Vorbereitungsgespräch (persönlich mit Hausbesuch, telefonisch oder online).
  • Kontakt und Absprache mit der Bestattung betreffend Ablauf, Musik und Ritualen.
  • Hilfestellung bei der liebevollen Gestaltung der Aufbahrung des Verstorbenen

Verabschiedung mit Begräbnis oder Urnenbeisetzung

Im Rahmen einer würdevollen Zeremonie steht das Leben der verstorbenen Person im Mittelpunkt. Lebenslauf, Lieblingslieder/ -musik, Gedichte und Gedanken würdigen sein Leben.

Anschließender Friedhofsgang zur letzten Ruhestätte und würdevoller Beisetzung. 

Begleiteter Abschied bei Sarg oder Urne

Eine schlichte Feier mit Gedanken und Texten, die den Angehörigen genügend Zeit gibt, um persönlich Abschied zu nehmen.

Erinnerungsfeiern

Erinnerungsfeiern

Während der Pandemie waren viele Formen des Abschied Nehmens nicht möglich. Erinnerungsfeste bieten eine neue Form, um noch einmal gemeinsam sich des Verstorbenen zu erinnern und gemeinsam zu trauern.

Zurück ins Leben finden – Trauerbesuch

Ein persönliches Trauergespräch ca. 4 Wochen nach der Trauerfeier.

Bietet den Angehörigen die Möglichkeit, noch einmal in Ruhe mit einer außenstehenden Person über die Erfahrungen rund um den Verlust des geliebten Menschen sprechen zu können.

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Trauern ist die natürliche Gabe, die uns Menschen gegeben ist, um die Schmerzen des Verlustes in das Leben zu integrieren. Wenn wir dies zulassen, wird unser Leben weiter, auch wenn es seine Unbeschwertheit verloren hat.

Ich begleite Sie durch Ihre Trauer. Spaziergänge durch die Natur sind eine hilfreiche Form. Beim gemeinsamen Gehen kann vieles „auf-gehen“.

Termin nach Vereinbarung.